Über uns

Wir sind ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb. 1962 wurden von Gertrud und Gerhard Bärlin erstmals Legehennen gehalten. 1972 sind wir mit 10 000 Legehennen auf den Auhof ausgesiedelt. 1989 wurde der Betrieb auf 20 000 Hühner erweitert und der Sohn, Dipl. Ing. agrar Martin Bärlin, der heute den Hof führt, kam in den Betrieb. Zu diesem Zeitpunkt wurde auch die Siloanlage vergrößert, um sicherzustellen, dass für alle Hühner das ganze Jahr über selbstgemischtes Getreidefutter zur Verfügung steht. Auf unseren landwirtschaftlichen Flächen bauen wir Getreide an, das wir in der hofeigenen Siloanlage zu Hühnerfutter verarbeiten. Die Eier, die unsere Hühner legen, vermarkten wir in der Region Stuttgart oder verarbeiten sie bei uns auf dem Hof zu Nudeln, Spätzle und AUHOF-Likör bzw. Bärenmilch.